Derzeit verwendet rund ein 50% aller Websites, einschließlich BMW, EDK, The New Yorker und BBC America, WordPress, allgemein bekannt als WP. Die Leichtigkeit, mit der Sie WP installieren, bereitstellen und verwalten können, trägt wesentlich zu seiner Popularität bei. Während viele Websites, die WP verwenden, mit Shared Hosting auskommen können, benötigen Websites auf Unternehmensebene in der Regel mehr Ressourcen und erfordern eine höhere Verfügbarkeit. Hier greift Shared Hosting zu kurz und es entsteht der Bedarf an Public-Cloud-Diensten. Lesen Sie weiter, um alles über das Hosten von WordPress in Azure zu erfahren.

WordPress in Azure

Die Entscheidung, wo und wie Sie Ihre Website hosten möchten, hat einen großen Einfluss darauf, was Sie erreichen können und wen Sie erreichen können. Die grundlegenden Voraussetzungen für WP-Sites sind PHP 7.3, MySQL 5.6 oder eine vergleichbare Datenbank und HTTPS-Unterstützung.

Darüber hinaus müssen Sie berücksichtigen, wie viel und welche Art von Traffic Sie erwarten, von wo aus Benutzer auf Ihre Website zugreifen, wie der Zugriff schwanken kann und welche Art von Diensten und Plug-Ins Ihr Host unterstützen muss.

Azure kann alle diese grundlegenden Anforderungen erfüllen und auch Ressourcen bereitstellen, die über die Anforderungen der meisten Websites hinausgehen. Dies macht es zu einer großartigen Option für das Hosting!

Vorteile des Hostens von WordPress in Azure

Das Hosten Ihrer WP-Website in Azure kann eine hervorragende Möglichkeit sein, die Vorteile Ihrer Cloud zu maximieren und zentralisierte Dienste zu verwalten. Hier sind einige Gründe, warum Azure die richtige Wahl für Sie sein kann:

Ihre Benutzer werden wahrscheinlich eine bessere Gesamterfahrung haben: Dies gilt insbesondere, wenn Ihre Website Anwendungen enthält, die mehrere Roundtrips zum Laden von Inhalten erfordern.

Azure kann automatisch skalieren: Es stellt Ressourcen bereit, die auf globaler Ebene verfügbar sind, die kleinere Hosts nur schwer erreichen können. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Dienste unabhängig von der Verkehrsbelastung maximal verfügbar sind.

Es bietet ein integriertes Content Delivery Network (CDN): Das CDN von Azure kann statische Inhalte mit hoher Bandbreite zwischenspeichern, um eine schnellere Bereitstellung zu ermöglichen. Es verwendet auch Edgeserver, um die Bereitstellung dynamischer Inhalte zu beschleunigen.

Ihre Daten bleiben sicher und können einfach über Azure Backup wiederhergestellt werden: Dies gilt auch dann, wenn aufgrund eines Verstoßes, eines Hardwarefehlers oder fehlerhafter Updates Datenverlust auftritt. Wenn Sie bereits Azure-Dienste verwenden, wissen Sie, dass Ihre Dienste kompatibel sind. Sie müssen sich auch keine Gedanken über die Migration von Daten machen!

Wie kann ich Azure in Betrieb nehmen?

Sie können WP in Azure entweder über den App Service oder auf einem virtuellen Computer ausführen. Ersteres ist eine einfachere Option, aber letzteres erfordert mehr Fachwissen. Nun wir helfen ihnen gerne diesen Schritt zu gehen.

Weitere Informationen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.