• Kaufmännische Software – mehr als nur Büromanagement
  • Die richtige Software-Lösung finden mit unserer Beratung
  • Unterstützung bei Konzeption, Installation und Einführung

Kaufmännische Software – mehr als nur Software für Büromanagement

Kaufmännische Software umfasst ein breites Funktionsspektrum, das weit über die digitale Buchhaltung hinausgeht. Durch die vielfältigen Funktionen wird bereits greifbar, dass es keine ideale Lösung gibt, die für jedes Unternehmen gilt. Um herauszufinden, welche Lösung die richtige ist, sollten Sie daher ungefähr wissen, welche Funktionen Sie benötigen. Keine Sorge – diese Informationen reichen uns aus, um Sie bei der Wahl der richtigen Business Software für Ihr Unternehmen erfolgreich zu beraten.

Die richtige kaufmännische Software finden – wir beraten Sie

Mit der Entscheidung für die richtige Business-Software fällen Unternehmen oftmals eine Entscheidung für mehrere Jahre oder gar Jahrzehnte. Egal ob kaufmännische Software für Kleinbetriebe und Freiberufler, kaufmännische Software für Handwerksbetriebe oder kaufmännische Software für den Mittelstand – die Auswahl der richtigen Lösung sollte wohl überlegt sein. Oftmals fehlt Unternehmen allerdings die nötige Expertise, um die richtige Wahl zu treffen. Dazu berät Sie unser Partner aus dem IT-Solution AG gern!

Welche Anforderungen stellen Sie an Ihre neue Business-Software?

Damit unser Partner die nötigen Informationen zur Verfügung hat, um Ihnen die passende Business-Software vorzuschlagen, sollten Sie sich zuvor folgende Fragen gestellt haben:

  1. Welche IT-Infrastruktur liegt vor? Ob sie für die neue Software-Lösung ausreicht, sagt Ihnen Ihr Delight-Partner und kann Sie auch direkt bei der Anpassung Ihrer IT-Infrastruktur unterstützen.
  2. Wie viele Mitarbeiter sollen mit der kaufmännischen Software arbeiten? Gibt es unterschiedliche Rollen?
  3. Welche weiteren Programme nutzen die Mitarbeiter und müssen entsprechend Schnittstellen zu diesen Programmen bereitgestellt werden?
  4. Nutzen Sie Formulare und wenn ja, haben diese eine besondere Aufmachung? Die Formulare können bereits in der Software angelegt werden.
  5. Gibt es eine Online-Banking-Funktion? Erfasst man Rechnungen mit Zahlungsfristen, sollte es auch möglichst einfach sein, die Rechnungsdaten in das Online-Banking-Portal zu übertragen.
  6. Auch die Zeiterfassung der Mitarbeiter, zum Beispiel um geleistete Dienstleistungen korrekt abzurechnen, fallen in den Funktionsumfang einer kaufmännischen Software. Falls diese Funktion auch für Ihr Unternehmen interessant ist, sollten Sie das durchaus weiterverfolgen.

Sie sehen: Man findet nicht „einfach so” die richtige Software – und eine Fehlentscheidung gleich zu Beginn des Projekts kann Sie teuer zu stehen kommen. Vertrauen Sie auf die Expertise unseres IT-SERVICE.NETWORK-Partners. Er berät Sie individuell auf Grundlage Ihrer Anforderungen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.